Vor und an Feiertagen geöffnet!

Ursprünglich bedeutete das spanische Wort tapa "Deckel" und bezeichnete die Brotscheibe, mit der spanische Gastwirte die Gläser ihrer Gäste abdeckten, um die Getränke vor Fliegen oder Staub zu schützen.

In Andalusien ging man dann dazu über, die Brotscheiben mit kleinen Appetithäppchen wie Käse oder Wurst zu belegen - und so nahm eine spanische Tradition ihren Anfang.

Heutzutage werden Tapas in fast jeder noch so kleinen spanischen Bar angeboten.

Eine weitere Entstehungsanekdote ist die von König Alfonso X. der Weise:

Er hatte angeordnet, den Postkutschern bei jedem Halt an einer "posada" kostenlos ein Bier oder Wein zu servieren. Mit der Zeit häuften sich die Unfälle wegen Alkohols am Zügel.

Daraufhin ordnete er an, dass zum Getränk auch ein Happen serviert werden soll. Der Einfachheit halber deckte der Wirt das Glas mit einer Scheibe Brot mit Schinken und chorizo belegt und reichte es dem Kutscher auf den Kutschbock.

 

Öffnungszeiten:

Dienstag bis einschließlich Samstag

ab 18.00 Uhr

Sonntag & Montag geschlossen

Tapas y Vino - Münster Hiltrup

Marktallee 73b

48165 Münster

Telefon: 02501 - 5885098

Mail:info(at)tapas-y-vino.de